Es geht wieder los SC Wiesens – Juz United

Am kommenden Freitag, dem 09.09.2011
tritt unser Team aus Sandhorst gegen den Sc 13 Eichen Wiesens an.

Spielbeginn ist 19:30, Spielort ist die Mooracker Arena zu Wiesens (auf der linken Seite im Moorackerweg, direkt an der Grundschule Wiesens.)

Treffpunkt ist das Juz Aurich, von dem wir um 18:30 mit Rad und Auto Richtung Wiesens abfahren werden.

Wir sehen uns Freitag!- – bis dahin..

..Juz United Ultras

United – Tus Westerende

Vorweg:Zum letzten Heimspiel, wollten die Ultra´s noch einmal alles geben um sich anständnig in die Sommerpause zu verabschieden. Ein gemeinsames Grillen nach dem Spiel sollte einen schönen Tag abrunden.
Spiel:United gewann gegen eine Mannschaft, die den Namen Fußballteam wohl weniger verdient hat, mit 7:1.
Das Ergebnisse hätte noch höher ausfallen können, hätte United die ganzen 90 Minuten vollgass gegeben.
Spielfeldrand: In der 1sten Halbzeit guckte man sich das Spiel mit weniger als 10 leuten gemütlich und still an. In der 2ten Halbzeit wurde dann endlich auch lautstark gesungen. Zwischen 15 und 20 Leute feierten die Mannschaft inden2ten45 Minuten nach vorne.
Tops/Flops:
- Wenn man nicht auftaucht zumindest mal ans Handy gehen
- Geplante Choreo nur teilweise funktioniert (Es kann und wird besser)
+ Gemütliches Grillen. Danke an die Mannschaft
+ Trotz Karterstimmung in der 2ten Halbzeit ganz gute Aktzente gesetzt.

Sei mit dabei, beim letzten Heimspiel

Begegnung: United – Westerende
Wo?: Sandhorst, Sportplatz bei Scharper
Wann: 11 Uhr Anstoß,
Treffen: 10:15Uhr mit dem Rad beim JuZ

SuS Timmel – United

Vorweg:Was soll man zu diesem Spiel sagen…
…Ein Auswärtsspiel am Sonntagmorgen nach einer verzechten
Electro Party.
Spiel:nach mittelmäßiger Leistung verlor United das
Spiel kanpp mit 2:1. Da United die Saison unabhänging von diesem Spiel
auf Platz 8 beendet wird, lässt sich über diese Niederlage hinweg sehen.
Spielfeldrand: Etwas mehr als 10 Leute machten sich
auf den Weg, die Mannschaft in Timmel zu unterstützen. Dies gelang auch
realativ. Außer einer kleinen Auseinander setzung mit den Timmlern ging
auch alles gut.
Schlusswort,Tops/Flops: Alle zum Heimspiel gegen Westernende
um mit unseren Jungs einen schönen Abschied in die Sommerpause zu genießen.
- Etwas wenig Leute, man kann sich auch Wecker stellen und nicht verpennen
- Falsche Uhrzeit auf Steckbrief, nicht jeder sollte dort schreiben können
+ Am Sammstag Abend Fyler verteilt. Gute Idee
+ Schön zusehen, das mittlerweile auch weitere Entfernungen entgegen genommen werden